Petra mit dem Boot von Sharm el sheikh

Erwachsene

200 Euro

Kinder

190 Euro
Überblick
Fahren Sie für einen Tag mit dem Bus und Fähre nach Petra, der weltberühmten rosaroten Felsenstadt in Jordanien. Wandern Sie durch den Canyon (Siq) und besichtigen Sie das Schatzhaus (al Khazneh), das Römische Theater und die Gräber in der Königswand. Genießen Sie einen unvergesslichen Tag in diesen historischen Stätten.
Einzelheiten

ca.02:00 Uhr

Gegen 02:00 Uhr in der Früh werden Sie vom Hotel in Sharm El Sheikh abgeholt und fahren mit dem Bus nach Taba . Fahren Sie mit dem Bus Ca. 3 Stunden nach Taba .

07:00

Mit der Fähre geht es dann weiter nach Aqaba (ca. 1 Std. 30 Min) in Jordanien. Von dort fahren Sie in einem klimatisierten Bus ca. 2 Stunden nach Petra, wo Sie von einem Deutsch sprechenden, ausgebildeten Reiseführer empfangen werden, der Sie auf der weiteren Tour begleitet .

Im Canyon wandern Sie durch eine ca. 1 km lange Schlucht (Siq), wo Sie unterwegs zu dem Schatzhaus (al Khazneh) kommen und dieses besichtigen .

Schatzhaus (al Khazneh) An der Einmündung des Siq in den Talkessel steht das wohl berühmteste Bauwerk Petras, das fast 40 Meter hohe und 25 m breite, im hellenistischen Stil erbaute Khazneh al-Firaun. Das „Schatzhaus des Pharao“, wie es von den Beduinen genannt wurde, war in Wirklichkeit eines von zahlreichen Felsengräbern. Es wurde möglicherweise für den Nabatäerkönig Aretas IV. angelegt, der im 1. Jahrhundert v. Chr. regierte .

Das Römische Theater Es wurde 1961 entdeckt und von amerikanischen Archäologen ausgegraben. Es ist direkt aus dem anstehenden Fels im 1. Jahrhundert gemeißelt worden und bot auf 33 Sitzreihen rund 5.000 Zuschauern Platz. Bei seinem Bau wurden einige Grabkammern freigelegt, die zuvor in das rückwärtige Felsmassiv getrieben worden waren. In solchen Schachtgräbern hatte man in der Antike die einfachen Bewohner der Stadt beigesetzt.

Die Gräber der Königswand Nördlich des Theaters erhebt sich rechter Hand die so genannte „Königswand“. Auf halber Höhe reihen sich hier gleich 13 monumentale Grabtempel aneinander, die aufgrund ihrer Größe und Ausschmückung als Königsgräber gedeutet werden. Dazu gehören etwa das „Palastgrab“, die größte Anlage in Petra überhaupt, das „Korinthische Grab“, das „Soldatengrab“ und das „Urnengrab“ aus dem 2. oder 3. Jahrhundert n. Chr. Dessen Felsenhalle birgt drei Grabnischen .

Mittagessen In einem 5-Sterne Restaurant erwartet sie ein Mittagessen mit köstlichen Gerichten .

Nach einem unvergesslichen Tag in Petra geht es mit dem Bus zurück nach Aqaba, von dort mit der Fähre nach Taba . weiter im Bus zurück nach Sharm El Sheikh, wo Sie gegen 23 Uhr wieder im Hotel sein werden .
Inklusiv
  • Visum für Jordanien.
  • Transfers in Sharm und Jordanien in klimatisierten Bussen
  • Fähreticket.
  • Eintrittsgelder in Jordanien.
  • Deutsch sprechender Reiseführer.
  • Mittagessen
Exklusiv
  • Getränke im Restaurant.
Mitnehmen
  • Gültiger Reisepass.
  • Frühstückspaket (kostenlos vom Hotel)
  • sonnenschutz
Hinweis
  • Kinder sind von 2 bis 12 Jahre alt.
Select date
Travelers number

Adult

Child

© All Right Reserved , EgyptLand Tours co. 2011

Powered by MSMS Sites